Eckhaus Aachener Straße

Köln

Das von Peter Neufert im Jahre 1959 geplante Wohn- und Geschäftshaus befindet sich an der Aachener Straße Ecke Kitschburger Straße im Stadtteil Köln Lindenthal. Bei der Sanierung  wurden die Fassade der Obergeschosse mit einer Putzfassade neu gestaltet. Die Putzoberfläche variiert zwischen anthrazitfarbenem Kratzputz und weissem Scheibenputz. Die Fenster wurden als Holz-Aluminiumfenster, mit Holzkern innenseitig und einer aussen liegenden Deckschale aus Weissaluminium gefertigt. Die offenen Dachstuhlkonstruktionen in der Aachener Straße und der Kitschburger Straße wurden aus bzw. neu aufgebaut. Zur Betonung der Ecksituation wurde in Anlehnung an die gegenüberliegende Bebauung eine Aufstockung mit Flachdach eingeplant. Über die gesamte Erdgeschossfläche erschließt sich ein Supermarkt, der im Rahmen der Sanierungsmassnahme nicht überarbeitet wurde. Die oberen Etagen sind über ein Zwischengeschoss im Hinterhof erschlossen. Bei der Sanierung wurden in den Obergeschossen neue Etagenwohnungen geplant.